Supreme Green Cotton® Zipper-Hoodie mit Bestickung - Made in Portugal

Schön, dass Du mehr über mich als Deinen respektvollen Begleiter erfahren möchtest. Mir ist es wichtig, dass ich absolut keine Geheimnisse vor Dir habe, denn nur so fühlst Du Dich einfach besser mit mir.

Meine Beschreibung

Ich bin ein gerade geschnittener Unisex Zipper-Hoodie aus eigens entwickeltem mittelschwerem und super angenehmen Stoff. Meine Innenseite wurde leicht aufgerauht und sorgt für ein tolles Tragegefühl.

- 285 g/qm Futterstoff
- 100% Supreme Green Cotton®
- Hoher Kragen
- YKK Reissverschlüsse
- Meine RESENSE Vergütung beträgt: 10 CHF/EUR/USD - mehr erfahren

Meine volle Transparenz

Meine Wertschöpfung

Vom Baumwollfeld bis zum fertig bestickten Zipper-Hoodie lege ich 4’254 Kilometer zurück.
Die Reise eines handelsüblichen Hoodies liegt zwischen 18'000 bis 34'000 Kilometer.
Mir ist es wichtig, dass alle Partner welche für meine Manufaktur gesorgt haben aus Europa stammen.

Meine Preistransparenz

Ein Preis ist immer relativ. Fakt ist, dass auf Textilien riesige Margen, in der Regel das 3 bis 7-fache der Produktionskosten, erhoben werden.

Ich bin kein Massenprodukt und in der Regel werde ich extra für Dich auf Bestellung hergestellt, denn ich hab keine Lust Teil einer Rabattschlacht zu sein.

Meine Marge ist schlank und dient zur Zahlung von Mieten, Produktentwicklungen und Gehältern.

Meine Pflege

- Drehe mich auf links und wasche mich mit ähnlichen Farben
- Wasche mich bei 30°C um mich zu schonen und Energie zu sparen
- Zum Trocknen ziehst Du mich in Form und hängst mich auf
- Wenn Du mich bügelst, dann bitte auf links und bei mittlerer Temperatur, 150°C
- Vermeide es, mich in den Wäschetrockner zu schmeissen, mich chemisch zu reinigen oder mich zu bleichen

Meine Reise

Baumwollfeld

Die Baumwolle, Supreme Green Cotton®, beziehen wir von 45 griechischen Familienbetrieben in der Region Larisa, welche diese auf respektvolle Weise anbauen.

Sie ist aus sorgfältig ausgewähltem und kontrolliertem, nicht
gentechnisch verändertem Baumwollsaatgut.

Die Bewässerung wird ausschließlich über ein Tropfbewässerungssystem durchgeführt, was zu einem 40% reduzierten
Wasserverbrauch führt.

Der Anbau wird durch modernste technologische Ausrüstung und einem ausgewählten Team von erfahrenen Agronomen überwacht.

Entkörnung

Nach der Ernte der Supreme Green Cotton® Baumwolle reist diese nur 15 Kilometer zur Entkörnung bei der Karagiorgos Ginning Mill.

Bei Karagiorgos wird die Supreme Green Cotton® Baumwolle separat gelagert und dadurch vollständig rückverfolgbar.

Bei der Entkörnung wird ein Teil des Energieverbrauchs (25%) durch erneuerbare Quellen gedeckt. Nebenprodukte wie der Baumwollkuchen und das Baumwollöl, die in die Nahrungsmittelkette gelangen, sind ebenfalls nicht gentechnisch verändert.

Spinnerei

Nach einer weiteren Reise von 180 Kilometer erreichen die Supreme Green Cotton® Ballen die Spinnerei Varvaressos.

Hier geschieht die Magie. Aus den ca. 200 Kilogram schweren Ballen aus langstapeliger Baumwolle wird das Supreme Green Cotton® Garn gesponnen.

Für den Spinnprozess wird Energie aus erneuerbaren
Quellen genutzt und auch das Regenwasser wird wiederverwendet.

Energieeinsparungen werden durch die Installation von Oberwellenfiltern, die Optimierung des Druckluftsystems und den Austausch von Leuchtstofflampen erzielt. Durch den Einsatz eines Heizungskreislaufsystems werden jährlich etwa 20'000 Liter Brennstoff eingespart.

Strickerei

Die Supreme Green Cotton® Garnkonen treffen nach 1'905 Kilometer bei der Strickerei Händel + Diller in Deutschland ein.

Die Spezialisten aus Balingen stricken daraus unseren super angenehmen und leicht aufgerauhten Futterstoff.

Färberei

Von Balingen nach Fehraltorf, Schweiz, sind es 138 Kilometer und hier befindet sich eine der führenden europäischen Textilfärbereien, die E. Schellenberg Textildruck AG.

Das Unternehmen ist in allen Belangen ein Vorzeigemodell. Angefangen vom Produktionsstandort mitten im Wohngebiet - was ein ökologische Produktionsweise voraussetzt - über die Abwasserreinigung mit einer der modernsten Anlagen in Europa.

Die Aufzählung könnten wir beliebig fortsetzen, Stichworte Nahwärmeverbund-Abwärmenutzung, 50% weniger Wasserverbrauch, CO2 neutrale Produktion, Detox to Zero Richtlinien, aber dazu reicht der Platz nicht aus.

Manufaktur

Nach 1950 Kilometer erreicht der gefärbte Stoff unsere Manufaktur in Portugal.

Der Familienbetrieb BrandBias ist seit 2018 unser Partner.

Stickerei

Von der Manufaktur BrandBias bis zur Stickerei in Guimarães sind es 50 Kilometer.

Dort befindet sich Suave Magia die im Jahr 2001 gegründete Stickerei.

What are you looking for?

Your cart